Caryl Férey: „Jähzorn“

„Rubén Calderón, ein Privatdetektiv in Buenos Aires, ist spezialisiert auf die Arbeit an den Fällen der ‚Verschwundenen‘, also derjenigen Menschen, die während der argentinischen Militärdiktatur von 1976 bis 1983 durch die Hand des Regimes verschwanden. Sein jaehzornVater, der berühmte aufständische Dichter Caldéron, seine kleine Schwester, sowie er selbst waren 1976 entführt und gefoltert worden. Während Rubén zu den Wenigen gehört, die aus dieser Gefangenschaft freikamen, wurden sein Vater und seine Schwester brutal ermordet. Dreißig Jahre später widmet er sich der Verfolgung der damaligen Täter uns sucht nach anderen Caryl Férey: „Jähzorn“ weiterlesen