ONLINE-TALK mit Jörg Dräger – diskutieren Sie live mit!

Am 15. Dezember 2015, um 19.30 Uhr

auf http://litlounge.tv/Bildungsrevolution

draegerDie Zukunft der Bildung ist digital. Wie wir lernen, verändert sich einschneidend, unsere Schulen und Hochschulen werden auf den Kopf gestellt. Big Data erfasst das Bildungssystem, und auch die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt sind gravierend. Anhand zahlreicher Beispiele aus aller Welt zeigen Jörg Dräger und Ralph Müller-Eiselt in Ihrem Buch “Die digitale Bildungsrevolution”, was auf uns zukommt. Sie schildern, welche neuen Chancen sich jedem von uns bieten, warnen aber auch vor den Gefahren der Datenkrake, des gläsernen Lerners und der Übermacht des Algorithmus. Ein augenöffnendes Buch, das klarmacht: Eine Debatte über die digitale Bildungsrevolution ist in Deutschland längst überfällig.

Jörg Dräger, Vorstand der Bertelsmann Stiftung und ausgewiesener Bildungsexperte, diskutiert mit Jeanne Rubner (Bayerischer Rundfunk) über Chancen und Risiken der digitalen Bildung. Am 15. Dezember 2015 um 19.30 Uhr können Sie das Gespräch live im Internet verfolgen und über unsere Fragen-Box selbst mitdiskutieren. Auf litlounge.tv/Bildungsrevolution finden Sie den Live-Stream, können sich anmelden und über ein Eingabefeld Ihre Fragen zu uns ins Studio schicken. Jeanne Rubner wird sie dann in Ihrem Namen stellen. Jörg Dräger freut sich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Jörg Dräger, geboren 1968, ehemaliger Hamburger Wissenschaftssenator und heutiger Vorstand der Bertelsmann Stiftung, gilt als ausgewiesener Bildungsexperte. Der Buchautor – 2011 erschien bei der DVA Dichter, Denker, Schulversager – ist ein gefragter Redner und Impulsgeber zur Zukunft der Bildung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.