Resurrection Kings: „Resurrection Kings“

Hier haben sich einige Heroen des 80er Heavies zusammengetan: Chas West (Red Dragon Cartel, Tango Down), Gitarrist, Craig Goldy (Dio, Giuffria, Rough Cutt und Dion Disciples), Dokken´s und Great White´s Basser Sean McNabb und Vinny Appice (Black Sabbath, Heaven & Hell, Dio) an den Schlagstöcken. Und das Debut der Resurrection Kings: „Resurrection Kings“ weiterlesen

Supersonic Blues Machine: „West Of Flushing, South Of Frisco”

Hier könnt Ihr höchst genüßlich den Southern Rock und Heavy Blues frönen. Supersonic Blues Machine machen einfach für ihren Sound alles, aber wirklich auch alles richtig. Die raubeinige, leicht heisere Stimme mit dem perfekten Timbre und Vibrato für diesen Supersonic Blues Machine: „West Of Flushing, South Of Frisco” weiterlesen

Kai Reznik: „Scary Sleep Paralysis“

Das Solo-Projekt von Trent Reznik spricht zu uns. Mag ja sein, daß diese Platte hier eher nicht so in ein rock-lastiges Mag paßt, aber sei´s drum. Irgendwie ist die Verknüpfung schon da. Wer schon mal etwas von Schlaf-Paralyse gehört oder gar den Halb-Doku-Movie Kai Reznik: „Scary Sleep Paralysis“ weiterlesen

L´Ame Immortelle: „Unsterblich – 20 Jahre L´Ame Immortelle“

Muß man eigentlich zu dieser Formation noch irgendetwas sagen? L´Ame Immortelle sind ein Phänomen der Dark-Elektro-Szene und daran ist auch nach sage und schreibe zwanzig Jahren nichts zu rütteln. Stetig trafen und treffen L´Ame Immortelle mit ihrem Songs L´Ame Immortelle: „Unsterblich – 20 Jahre L´Ame Immortelle“ weiterlesen

GWLT: „Stein und Eisen“

Die EP der deutschen Band haben wir Euch ja schon mal ans Herz gelegt und auch das Full-Lenght-Album wird Freunde eigenwilliger und deutlicher Töne nicht enttäuschen. Mutig und absolut von ihrer Sache überzeugt bringen GWLT nicht nur Themen aufs Tablett, die man sonst an jeder Ecke hört oder mit denen man rechnen würde. Es GWLT: „Stein und Eisen“ weiterlesen

Megadeth: „Dystopia“

Ich weiß ja nicht, wie andere das sehen, aber mit einem derart starken Album hätte ich nicht gerechnet. Megadeth sind eine Nummer und Klasse für sich, die Trademarks in jedem Metalohr – aber „Dystopia“ setzt dem Ganzen noch ein Krönchen auf. Der trockene, beißende Sound hat einen neuen Anstrich bekommen, der Megadeth: „Dystopia“ weiterlesen