Am Donnerstag legt Deadpool los!

Von vielen heiß erwartet, läuft am Donnerstag der Film mit dem durchgeknallten Super-Söldner im Kino an

Deadpool, der durch seinen Mutanten-Matabolismus unkaputtbare und extrem durchgeknallte Anti-Held, hat sich in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Figuren des Marvel-Superhelden-Universums emporgeschwungen.

DEadpool

Die Deadpool-Comics sind durchweg Bestseller und auf Comic-Veranstaltungen ist Deadpool eines der am meisten gezeigten Outfits der Cosplayer. Der am Donnerstag bei uns anlaufende Kinofilm, in dem Ryan Reynolds sich mit lockeren Sprüchen als Deadpool durch die Gegend prügelt und ballert, ist einer der am heißesten erwarteten Leinwandstarts des Jahres.

Deadpool (alias Wade Wilson) debütierte 1991 im Marvel-Superhelden-Universum. Fabian Nicieza und Rob Liefeld entwarfen ihn als schwer bewaffneten, maskierten Söldner, der in einem rot-schwarzen Kostüm mit Schwertern und Handfeuerwaffen Jagd auf Mutanten machte.

Wie Wolverine verfügt er über Selbstheilungskräfte, durch deren Erlangen sein Körper aber entsetzlich entstellt wurde. Im Lauf der Zeit hatte Deadpool immer wieder Nebenauftritte in den Marvel-Comics, wobei sich sein Charakter langsam in Richtung „sarkastischer Antiheld“ veränderte.

Comic-Autor Joe Kelly gab der Figur in der ersten Deadpool-Serie (1997) erstmals auch einen Comedy-Touch, indem er ihn die Szenen im Comic ironisch kommentieren ließ. Dabei durchbrach Deadpool auch die vierte Wand und interagierte mit dem Leser – ein Stilmittel, das bis heute für die Figur typisch ist.

Der ungebremste Siegeszug der Figur beginnt aber im Jahr 2008 mit den neuen Storys, in denen Deadpool immer mehr abdriftet, immer verrückter wird und die Geschichten einen bisweilen wahrhaft surrealen Touch entwickeln. Die Fans dürfte dabei vor allem der zum Teil schon slapstickhafte Witz der Storys und das lose Mundwerk des unkaputtbaren Mannes begeistern, sowie die Tatsache, dass dem sympathisch-irren Bad Guy einfach alles erlaubt ist.

Im Film tauchte Deadpool erstmals 2009 in X-Men Origins: Wolverine auf. Schon damals wurde er von Ryan Reynolds verkörpert, hatte aber noch wenig mit dem Deadpool gemein, den man nun bei seinem Solo-Debüt auf der Leinwand erleben wird.

Ein Deadpool Fun-Fact zum Abschluss: Das Deadpool-Hochzeitscover (bei Panini 2015 als Deadpool Special #3 erschienen) von Scott Koblish erhielt einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde, in der Kategorie „Meiste Comic-Charaktere auf dem Cover“ (gezählt wurden 232 Figuren, davon 224 offiziell anerkannte Marvel-Charaktere).

DEADPOOLS GREATEST HITS: DIE DEADPOOL ANTHOLOGIE
HC l 324 Seiten l € 24,99 l ISBN 978-3957986313 l Bereits im Handel
>>>Mehr Infos
DEADPOOL – DAS FILM-SPECIAL
Heft l 52 Seiten l € 3,99 l Bereits im Handel
>>>Mehr Infos
MARVEL NOW! PAPERBACK: DEADPOOL 5 SOFTCOVER
SC l 172 Seiten l € 14,99 l Bereits im Handel
>>>Mehr Infos
RETURN OF THE LIVING DEADPOOL
SC l 100 Seiten l € 12,99 l Bereits im Handel
>>>Mehr Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.