Grave Digger – Von wegen früher war alles besser: Axel Ritt über Geschmiere und andere Nüchternheiten

grave 2Wie Ihr schon mitbekommen haben dürfte, haben sich Grave Digger mit „Exhumination“ aufgemacht, der Metal-Welt zu ihrem Jubiläum noch einmal mit Schmankerls vergangener Tage in neuem Gewand neu einzuheizen. Und das Herrliche dabei: Setzen andere Künstler bei Best-ofs oder sonstigen Zusammenstellungen meist schlicht auf Nummer Sicher in Sachen Songauswahl, kann zum einen bei Grave Digger in dieser Hinsicht so gut wie nichts schief gehen und andererseits wurde sich auch nicht auf die immer selben Klassiker verlassen, wie man dies bei so manch Grave Digger – Von wegen früher war alles besser: Axel Ritt über Geschmiere und andere Nüchternheiten weiterlesen

Erdling: „Blitz und Donner“

erdlingWie unschwer zu erkennen sein dürfte, handelt es sich hier um eine Single, manche mögen es auch EP nennen. Hinter Erdling verbirgt sich EX-Stahlmann Gitarrist Neill Devin, der neue Mitstreiter um sich geschart hat und wer nun vermutet, zu wissen, wo der musikalische Hammer Erdling: „Blitz und Donner“ weiterlesen

Joel Hoekstra´s 13 – Bitte nicht zu sanft den Arsch aufreißen

hoek2Dieser Tage beehrte Joel Hoekstra seines Zeichens unter anderem auch Saitenschwinger bei Whitensake und Night Ranger die Hard´n´Heavy-Fraktion mit seinem eigenen Baby unter dem Banner Joel Hoekstra´s 13. Titel des erstklassigen Heavy-Bonbons: „Dying To Live” – und der Silberling knallt und überzeugt an allen Ecken und Enden. Vielbeschäftigt und doch noch Zeit für ein Neben-Projekt und ebenso für ein paar Worte – und schwärmt dabei gleich mal kräftig los.

„Ich bin total von der Rolle angesichts er klasse Reaktionen. Von ‚Album des Jahres‘ bis vollen Punktzahlen ist alles dabei. Absolut phantastisch! Dabei waren meine eigenen Erwartungen gar nicht so hoch geschraubt, ich wollte lediglich tun was in mir möglich und Joel Hoekstra´s 13 – Bitte nicht zu sanft den Arsch aufreißen weiterlesen